Nienhof      ( Neyenborg )

    Ihr Ferienhof an der Nordsee

SwinGolf auf dem Nienhof

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

direkt am Deich der Nordsee... toller Spaß für die ganze Familie

 

 

 

 Ab Mai 2019  ist die 9/18 Loch Anlage nutzbar  !

 

Ein Golfspiel auf ca 3 ha, das jeder schnell erlernen kann, Sie  spazieren ungefähr pro Runde 1,2 km , die Runde dauert ca. 70 min

 

Gespielt wird mit je nach Körpergröße mit nur einem Eisen (Schläger), diesen und die Golfbälle stellt der Nienhof.  Die Golfbälle sind im Vergleich zu konventionellen Golfbällen etwas größer.  Auch die Löcher sind nicht 10 cm groß, sondern 20 cm.  Für Anfänger steht eine Trainingszone fürs ´Putten ´(Einlochen) und ein Abschlagsplatz zum Üben zur Verfügung.  Es stehen auf ca. 3ha 9 Löcher zur Verfügung, nach dem 9. Loch kann man direkt eine 2. Runde beginnen, so das wer Lust hat, auch 18 Löcher gespielt werden können.  Ob Familien mit Kindern oder kleine Gruppen mit max.  4 Spielern im Team,  lernen diesen Sport sehr schnell.  Je nach Gäste bzw. Spieler - Aufkommen , sollte man sich vorher anmelden, so das  max.  2 Parteien auf dem Platz spielen

Regeln:

Ziel des Spieles ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag zur Fahne und ins Loch zu spielen.

  • Vor einem Schlag muss sich jeder Spieler vergewissern, dass sich keine Person in Schlagweite auf seiner Spielbahn befindet oder in der unmittelbaren Nähe hinter oder neben ihm steht (Verletzungsgefahr!).

  • Damit die Spieler einer Gruppe (max. 4 Spieler) zusammenbleiben, ist immer derjenige an der Reihe, der am weitesten von der Fahne entfernt ist.

  • Der Spieler kann seinen Ball an jedem Punkt des Geländes für „unspielbar“ erklären (z.B. unter Büschen, hinter Bäumen, außerhalb des Spielfeldes usw.). In diesem Fall kann er seinen Ball entweder um 2 Schlägerlängen versetzen, ohne sich dabei der Fahne zu nähern. Alternativ kann er von jenem Punkt noch einmal schlagen, von dem aus er seinen Ball in die „unspielbare“ Lage gebracht hat. Der Spieler bekommt einen Strafpunkt.

  • Auf der eigenen Spielbahn (aber nicht im Rough, im Aus oder auf einer anderen Spielbahn) darf der Ball vor jedem Schlag um 15 cm versetzt werden.

  • Einsteiger dürfen bei jedem Schlag vom Tee spielen (nur nicht auf dem Grün). Bei offiziellen Turnieren darf man das Tee jedoch nur am Abschlag verwenden.

  • Gewonnen hat der Spieler mit der niedrigsten Summe an Schlägen für alle Bahnen. hervorragend ist es, wenn man unter der Sollzahl (PAR) bleibt.

 

mehr Info´s

http://www.swingolf-deutschland.de

 

Gruppen ::    sollten sich vorher früh genug anmelden.  es besteht die Möglichkeit einen Bollerwagen auszuleihen  und anschließend in unserer Grillhütte zu feiern.

Getränke und  Speisen stellt der Nienhof

 

Die Schläger und Bälle werden kostenlos gestellt,  Gruppen erhalten eine Ermäßigung.  Verloren gegangene Bälle werden mit einem Euro berechnet.

 

          

     

z.zt im Bau 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz Vorgaben

 

Loch 1        63m      Par  2

Loch 2        85 m     Par 3

Loch 3       115m     Par 5

Loch  4        75m     Par 3

Loch 5          90m    Par  3

Loch  6         75m    Par  3

Loch 7          88m     Par  4 

Loch 8          90m    Par  4

Loch 9          95m    Paar 4

 

bei 2. Runde -veränderter Abschlag 

Loch   10         110m  Par  5

Loch   2